Les Notes du CAE in Deutsch

Brexit : Gelegenheiten nützen und Risiken der Finanzwirtschaft begrenzen, Anne-Laure Delatte und Farid Toubal, No. 45, Dezember 2017

Wirtschaftliche Regulierung : welche Sektoren, welche Regulierung ?, Maya Bacache-Beauvallet und Anne Perrot, No. 44, November 2017

Welche Strategie für die Staatsausgaben ?, Maya Bacache-Beauvallet, Dominique Bureau, Francesco Giavazzi und Xavier Ragot, No. 43, Juli 2017

Die Ökonomen in der Öffentlichkeit, Agnès Bénassy-Quéré, Olivier J. Blanchard und Jean Tirole, No. 42, Juli 2017

Fortschritte in Armutsbekämpfung durch Geldhilfen, Olivier Bargain, Stéphane Carcillo, Étienne Lehmann und Yannick L’Horty, No. 41, April 2017

Armut durch Beschäftigung, Bildung und Mobilität vorzubeugen, Stéphane Carcillo, Élise Huillery und Yannick L’Horty, No. 40, April 2017

Die Neokaledonische Wirtschaft jenseits des Nickelsektors, Catherine Ris, Alain Trannoy und Étienne Wasmer, No. 39, März 2017

Den größtmöglichen Nutzen aus dem Binnenmarkt ziehen, Vincent Aussilloux, Agnès Bénassy-Quéré, Clemens Fuest und Guntram Wolff, No. 38, Februar 2017

Handel und Klima : eine Versöhnung in Sicht, Dominique Bureau, Lionel Fontagné und Katheline Schubert, No. 37, Januar 2017

Tiefzinsumfeld : Symptom und Gelegenheit, Xavier Ragot, Christian Thimann und Natacha Valla, No. 36, Dezember 2016

Welche Fürsorgepolitik für Frankreich ?, Antoine Bozio, Agnès Gramain und Cécile Martin (und André Masson), No. 35, Oktober 2016

Digitale Verwaltung, Yann Algan, Maya Bacache und Anne Perrot, No. 34, September 2016

Stärkung des französischen Risikokapitals, Marie Ekeland, Augustin Landier und Jean Tirole, No. 33, Juli 2016

Seniorenbeschäftigung : Für mehr Klarheit und Persönlichkeit in der Entscheidungsfindung, Pierre Cahuc, Jean-Olivier Hairault und Corinne Prost, No. 32, Mai 2016

Frankreich und die internationale Mobilität der Fachkräfte, Cecilia García-Peñalosa und Étienne Wasmer, No. 31, Mai 2016

Die Attraktivität des französischen Wirtschaftsstandortes für wirtschaftliche Entscheidungszentren, Farid Toubal und Alain Trannoy, No. 30, April 2016

Welche Fiskalunion für die Eurozone ?, Agnès Bénassy-Quéré, Xavier Ragot und Guntram Wolff, No.29, Februar 2016

Die Verwaltungsstruktur der sozialen Sicherungssysteme : Transparenz und Effizienz, Antoine Bozio und Brigitte Dormont, No.28, Januar 2016

Tage der Entscheidung für die französische Landwirtschaft, Jean-Christophe Bureau, Sébastien Jean und Lionel Fontagné, No.27, Dezember 2015

Die digitale Wirtschaft, Nicolas Colin, Augustin Landier, Pierre Mohnen und Anne Perrot, No.26, Oktober 2015

Erfolgreiche Förderung von KMU, die Mitglieder des CAE, No.25, Oktober 2015

Reform der Arbeitslosenversicherung für eine Verbesserung prekärer Arbeitsverhältnisse, Pierre Cahuc und Corinne Prost, No.24, September 2015

Auf der Suche nach den verlorenen Marktanteilen, Maria Bas, Lionel Fontagné, Philippe Martin und Thierry Mayer, No.23, Mai 2015

Die Effizienz des öffentlichen Beschaffungswessen verbessen, Stéphane Saussier und Jean Tirole, No.22, April 2015

Für eine makroökonomische Gesamtpolitik in der Eurozone, Agnès Bénassy-Quéré und Xavier Ragot, No.21, März 2015

Förderung der Chancengleichheit innerhalb des gesamten Staatsgebiets, Philippe Askenazy und Philippe Martin, No.20, Februar 2015

Die Lehrausbildung im Dienste der Beschäftigung, Pierre Cahuc und Marc Ferracci mit Beiträgen von Jean Tirole und Etienne Wasmer, No.19, Dezember 2014

Kredite für KMU : Gezielte Maßnahmen für spezifische, bekannte Schwierigkeiten, Jacques Cailloux, Augustin Landier und Guillaume Plantin, No.18, November 2014

Die Einkommensunterschiede zwischen Männern und Frauen, Antoine Bozio, Brigitte Dormont und Cecilia Garcia-Penalosa, No.17, Oktober 2014

Das Wachstumspotenzial der französischen Wirtschaft stärken, Patrick Artus, Cecilia Garcia-Penalosa und Pierre Mohnen, No.16, September 2014

Welche Reformen benötigt Frankreich ? Empfehlungen des CAE, die Mitglieder des CAE, No.15, Juli 2014

Verbesserung der Steuerharmonisierung in Europa, Agnès Bénassy-Quéré, Alain Trannoy und Guntram Wolff, No.14, Juli 2014

Ohne Industrie keine Zukunft ?, Lionel Fontagné, Pierre Mohnen und Guntram Wolff, No.13, Juni 2014

Die Reform der französischen Krankenversicherung, Brigitte Dormont, Pierre-Yves Geoffard und Jean Tirole, No.12, April 2014

Der Euro im Währungskrieg, Agnès Bénassy-Quéré, Pierre-Olivier Gourinchas, Philippe Martin und Guillaume Plantin, No.11, Januar 2014

Politische Strategien im Sektor der Mietwohnungen, Alain Trannoy und Étienne Wasmer, No.10, Oktober 2013

Besteuerung von Kapitalerträgen, Patrick Artus, Antoine Bozio und Cecilia García-Peñalosa, No.9, September 2013

Für ein effizienteres Gesundheitssystem, Philippe Askenazy, Brigitte Dormont,
Pierre-Yves Geoffard und Valérie Paris, No.8, Juli 2013

Die wirtschaftlichen Herausforderungen des Konkurs- und Insolvenzrechtes, Guillaume Plantin, David Thesmar und Jean Tirole, No.7, Juli 2013

Energie und Wettbewerbsfähigkeit, Dominique Bureau, Lionel Fontagné und Philippe Martin, No.6, Mai 2013

Dynamik der Löhne und Gehälter während der Krise, Philippe Askenazy, Antoine Bozio und Cecilia García-Peñalosa, No.5, April 2013

Der Arbeitsmarkt für junge, geringfügig qualifizierte Arbeitskräfte in Frankreich, Pierre Cahuc, Stéphane Carcillo und Klaus F. Zimmermann, No.4, April 2013

Komplettierung des Euro, Patrick Artus, Agnès Bénassy-Quéré, Laurence Boone, Jacques Cailloux, Jacques Delpla, Emmanuel Farhi, Pierre-Olivier Gourinchas, Jean Tirole und Guntram Wolff, No.3, April 2013

Wie kann die Immobilienpreisentwicklung gebremst werden ?, Alain Trannoy und Etienne Wasmer, No. 2, Februar 2013.