Am 20. April 2010 hat die deutsche Bundesregierung durch das Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie den Sachverständigenrat zur Begutachtung der gesamtwirtschaftlichen Entwicklung gebeten, in Zusammenarbeit mit dem französischen Conseil d’Analyse Économique (CAE), ein Indikatorensystem zur Messung des nachhaltigen Wachstums und der Lebensqualität zu erstellen. Diese knüpft an den im September 2009 verfassten Bericht der Stiglitz-Sen-Fitoussi Kommission an. Der Auftrag zu dieser gemeinsamen Expertise basiert auf der Entscheidung des Deutsch-Französischen Ministerrates vom 4. Februar 2010.